Hypnose

Ist eine therapeutische Methode, bei der durch Suggestion (Eingebung) eine Veränderung des Bewusstseinszustandes erreicht werden kann. So kann zum Beispiel in einer Zahnbehandlung, die oft mit Angst und Schmerzen verbunden ist, eine allgemeine Entspannung der Muskulatur (auch im Kieferbereich) und eine Schmerzminderung erzielt werden.
D.h., hypnotherapeu-tische Techniken können auch zur Entspannung eingesetzt werden.

Die Patienten sind bei vollem Bewusstsein, sie liegen völlig enspannt mit geschlossenen Augen da, ihre Muskeln sind locker, der Mund gibt nach. Sie sind mit ihrem inneren Erleben beschäftigt, reagieren auf Ansprechen und ihre Reflexe sind erhalten.

Es ist mit dieser Methode eine weitgehende Angstfreiheit zu erreichen.